Termine

Nov
10
Sa
Einführung: Emotionale Freiheitstechnik @ Tuchfabrik Trier, Workshopraum VI
Nov 10 um 11:00 – 14:00

Im täglichen Leben werden wir immer wieder herausgefordert. So wichtig Herausforderungen für unsere Gesundheit sind, so schädlich wirken sich doch die Situationen aus, in denen wir uns hilflos und ohnmächtig fühlen. Welche Emotionen wir in welchen Situationen spüren , haben wir zum Teil buchstäblich selbst in der Hand. Mit der Klopfakupressur Technik EFT können wir selbst entscheiden welche Gefühle in bestimmten Situationen hilfreich sind oder waren. So können auch vergangene Ereignisse den Wert bekommen, der ihnen zusteht: wichtige Erfahrungen, die uns lernen lassen, aber uns nicht weiter verfolgen. Auch zukünftige Ereignisse verlieren ihr Drohpotential und können in Ruhe angegangen werden.

Nov
21
Mi
Zuviel im Kopf? Stressfrei studieren mit TK-MentalStrategien @ Universität Trier, Seminarraum E 52
Nov 21 um 16:00 – 19:00

Anmelden, ankommen, abschalten!

Studenten haben ein lockeres Leben? Von wegen! Zwischen Klausuren, Hausarbeiten, Vorlesungen und Jobben ist es oft garnicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wenn zum Studieren dann noch Faktoren hinzukommen die den Stress erhöhen, kann sich das auf ihre Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg Ihres Studiums auswirken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Steigender Leistungsdruck
  • Die summe an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • Finanzielle Belastung
  • Familiäre Verpflichtungen

 

Mit Vollgas durchs Studium – aber nicht auf Dauer
Kurzfristiger Stress kann die Leistungsfähigkeit für den Moment erhöhen. Die Erholung sollte nicht zu kurz kommen! Wer ständig unter Strom steht, riskiert auf lange Sicht seine Gesundheit – denn chronischer Stress kann krank machen.

Entspannt bleiben – mit den TK.Mentalstrategien
Wie Sie es schaffen können, den Anforderungen Ihres Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben? Die Techniker unterstützt Sie dabei. Mit einem Seminar, das speziell auf Ihre Lebenssituation im Studium zugeshcnitten ist.

Ihr Seminarplan     Das Training umfasst insegsamt sieben Termine. Sechs davon über drei Stunden und einer ganztags über sieben Stunden.

  • Stress im Studium
  • Stress und seine Auswirkungen
  • Die Einstellung macht’s
  • Sich vor Stress schützen
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Prüfungsangst bewältigen
  • Resümee uns Ausblick

 

Was kostet das Seminar?    Die Techniker bietet das Seminar kostenfrei an.

Was erwartet mich?    Ein intensives Seminar in kleinen Gruppen von maximal zwölf Studierenden. Dazu lernen Sie viele praktische Übungen, die Sie direkt im Studienaltag umsetzen können.

Teilnehmen lohnt sich    Alle studierenden, die ihre Stresskompetenz erweitern wollen – unabhängig davon, wo sie krankenversichert sind – sind willkommen.

  • Sie setzen sich mit Ihren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktivieren persönliche Ressourcen.
  • Sie optimieren Ihr Zeit- und Lernmanagement – für ein erfolgreiches Studium.
  • Sie gehen gelassener in Prüfungssituationen.
  • Sie erhalten Ihre (psychische) Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen für Ihr späteres Berufsleben.

 

Termine    Vom 21.11.2018 bis 9.1.2019, mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie einmalig am 1.12.2018 von 10 bis 17 Uhr.

Hinweis    Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung für alle Termine verbindlich ist.

Nov
28
Mi
Zuviel im Kopf? Stressfrei studieren mit TK-MentalStrategien @ Universität Trier, Seminarraum E 52
Nov 28 um 16:00 – 19:00

Anmelden, ankommen, abschalten!

Studenten haben ein lockeres Leben? Von wegen! Zwischen Klausuren, Hausarbeiten, Vorlesungen und Jobben ist es oft garnicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wenn zum Studieren dann noch Faktoren hinzukommen die den Stress erhöhen, kann sich das auf ihre Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg Ihres Studiums auswirken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Steigender Leistungsdruck
  • Die summe an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • Finanzielle Belastung
  • Familiäre Verpflichtungen

 

Mit Vollgas durchs Studium – aber nicht auf Dauer
Kurzfristiger Stress kann die Leistungsfähigkeit für den Moment erhöhen. Die Erholung sollte nicht zu kurz kommen! Wer ständig unter Strom steht, riskiert auf lange Sicht seine Gesundheit – denn chronischer Stress kann krank machen.

Entspannt bleiben – mit den TK.Mentalstrategien
Wie Sie es schaffen können, den Anforderungen Ihres Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben? Die Techniker unterstützt Sie dabei. Mit einem Seminar, das speziell auf Ihre Lebenssituation im Studium zugeshcnitten ist.

Ihr Seminarplan     Das Training umfasst insegsamt sieben Termine. Sechs davon über drei Stunden und einer ganztags über sieben Stunden.

  • Stress im Studium
  • Stress und seine Auswirkungen
  • Die Einstellung macht’s
  • Sich vor Stress schützen
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Prüfungsangst bewältigen
  • Resümee uns Ausblick

 

Was kostet das Seminar?    Die Techniker bietet das Seminar kostenfrei an.

Was erwartet mich?    Ein intensives Seminar in kleinen Gruppen von maximal zwölf Studierenden. Dazu lernen Sie viele praktische Übungen, die Sie direkt im Studienaltag umsetzen können.

Teilnehmen lohnt sich    Alle studierenden, die ihre Stresskompetenz erweitern wollen – unabhängig davon, wo sie krankenversichert sind – sind willkommen.

  • Sie setzen sich mit Ihren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktivieren persönliche Ressourcen.
  • Sie optimieren Ihr Zeit- und Lernmanagement – für ein erfolgreiches Studium.
  • Sie gehen gelassener in Prüfungssituationen.
  • Sie erhalten Ihre (psychische) Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen für Ihr späteres Berufsleben.

 

Termine    Vom 21.11.2018 bis 9.1.2019, mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie einmalig am 1.12.2018 von 10 bis 17 Uhr.

Hinweis    Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung für alle Termine verbindlich ist.

Dez
5
Mi
Zuviel im Kopf? Stressfrei studieren mit TK-MentalStrategien @ Universität Trier, Seminarraum E 52
Dez 5 um 16:00 – 19:00

Anmelden, ankommen, abschalten!

Studenten haben ein lockeres Leben? Von wegen! Zwischen Klausuren, Hausarbeiten, Vorlesungen und Jobben ist es oft garnicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wenn zum Studieren dann noch Faktoren hinzukommen die den Stress erhöhen, kann sich das auf ihre Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg Ihres Studiums auswirken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Steigender Leistungsdruck
  • Die summe an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • Finanzielle Belastung
  • Familiäre Verpflichtungen

 

Mit Vollgas durchs Studium – aber nicht auf Dauer
Kurzfristiger Stress kann die Leistungsfähigkeit für den Moment erhöhen. Die Erholung sollte nicht zu kurz kommen! Wer ständig unter Strom steht, riskiert auf lange Sicht seine Gesundheit – denn chronischer Stress kann krank machen.

Entspannt bleiben – mit den TK.Mentalstrategien
Wie Sie es schaffen können, den Anforderungen Ihres Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben? Die Techniker unterstützt Sie dabei. Mit einem Seminar, das speziell auf Ihre Lebenssituation im Studium zugeshcnitten ist.

Ihr Seminarplan     Das Training umfasst insegsamt sieben Termine. Sechs davon über drei Stunden und einer ganztags über sieben Stunden.

  • Stress im Studium
  • Stress und seine Auswirkungen
  • Die Einstellung macht’s
  • Sich vor Stress schützen
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Prüfungsangst bewältigen
  • Resümee uns Ausblick

 

Was kostet das Seminar?    Die Techniker bietet das Seminar kostenfrei an.

Was erwartet mich?    Ein intensives Seminar in kleinen Gruppen von maximal zwölf Studierenden. Dazu lernen Sie viele praktische Übungen, die Sie direkt im Studienaltag umsetzen können.

Teilnehmen lohnt sich    Alle studierenden, die ihre Stresskompetenz erweitern wollen – unabhängig davon, wo sie krankenversichert sind – sind willkommen.

  • Sie setzen sich mit Ihren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktivieren persönliche Ressourcen.
  • Sie optimieren Ihr Zeit- und Lernmanagement – für ein erfolgreiches Studium.
  • Sie gehen gelassener in Prüfungssituationen.
  • Sie erhalten Ihre (psychische) Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen für Ihr späteres Berufsleben.

 

Termine    Vom 21.11.2018 bis 9.1.2019, mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie einmalig am 1.12.2018 von 10 bis 17 Uhr.

Hinweis    Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung für alle Termine verbindlich ist.

Dez
12
Mi
Zuviel im Kopf? Stressfrei studieren mit TK-MentalStrategien @ Universität Trier, Seminarraum E 52
Dez 12 um 16:00 – 19:00

Anmelden, ankommen, abschalten!

Studenten haben ein lockeres Leben? Von wegen! Zwischen Klausuren, Hausarbeiten, Vorlesungen und Jobben ist es oft garnicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wenn zum Studieren dann noch Faktoren hinzukommen die den Stress erhöhen, kann sich das auf ihre Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg Ihres Studiums auswirken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Steigender Leistungsdruck
  • Die summe an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • Finanzielle Belastung
  • Familiäre Verpflichtungen

 

Mit Vollgas durchs Studium – aber nicht auf Dauer
Kurzfristiger Stress kann die Leistungsfähigkeit für den Moment erhöhen. Die Erholung sollte nicht zu kurz kommen! Wer ständig unter Strom steht, riskiert auf lange Sicht seine Gesundheit – denn chronischer Stress kann krank machen.

Entspannt bleiben – mit den TK.Mentalstrategien
Wie Sie es schaffen können, den Anforderungen Ihres Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben? Die Techniker unterstützt Sie dabei. Mit einem Seminar, das speziell auf Ihre Lebenssituation im Studium zugeshcnitten ist.

Ihr Seminarplan     Das Training umfasst insegsamt sieben Termine. Sechs davon über drei Stunden und einer ganztags über sieben Stunden.

  • Stress im Studium
  • Stress und seine Auswirkungen
  • Die Einstellung macht’s
  • Sich vor Stress schützen
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Prüfungsangst bewältigen
  • Resümee uns Ausblick

 

Was kostet das Seminar?    Die Techniker bietet das Seminar kostenfrei an.

Was erwartet mich?    Ein intensives Seminar in kleinen Gruppen von maximal zwölf Studierenden. Dazu lernen Sie viele praktische Übungen, die Sie direkt im Studienaltag umsetzen können.

Teilnehmen lohnt sich    Alle studierenden, die ihre Stresskompetenz erweitern wollen – unabhängig davon, wo sie krankenversichert sind – sind willkommen.

  • Sie setzen sich mit Ihren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktivieren persönliche Ressourcen.
  • Sie optimieren Ihr Zeit- und Lernmanagement – für ein erfolgreiches Studium.
  • Sie gehen gelassener in Prüfungssituationen.
  • Sie erhalten Ihre (psychische) Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen für Ihr späteres Berufsleben.

 

Termine    Vom 21.11.2018 bis 9.1.2019, mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie einmalig am 1.12.2018 von 10 bis 17 Uhr.

Hinweis    Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung für alle Termine verbindlich ist.

Dez
15
Sa
Stress lass nach: entspannt in die Weihnachtszeit @ Tuchfabrik Trier, Ballettsaal
Dez 15 um 11:00 – 14:00

„Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

Entspannungsmethoden gehören zu den effektivsten Methoden mit stressigen Situationen umzugehen und zu einer Balance zwischen Aktivierung und Ruhe zu kommen. Allen Methoden gemeinsam ist, dass sie umso stärker wirken, je mehr wir sie üben und trainieren. Jede und jeder hat aber seine eigene Art zu entspannen, eine an sich bewährte Methode muss nicht bei allen Menschen wirken. In diesem Workshop lernen wir neben den Grundprinzipien verschiedene Methoden kennen und probieren sie aus. So findet jede/r seinen Zugang zu Entspannung und Loslassen. So können wir dem Trubel zum Jahresende entgegen sehen.

Dez
19
Mi
Zuviel im Kopf? Stressfrei studieren mit TK-MentalStrategien @ Universität Trier, Seminarraum E 52
Dez 19 um 16:00 – 19:00

Anmelden, ankommen, abschalten!

Studenten haben ein lockeres Leben? Von wegen! Zwischen Klausuren, Hausarbeiten, Vorlesungen und Jobben ist es oft garnicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wenn zum Studieren dann noch Faktoren hinzukommen die den Stress erhöhen, kann sich das auf ihre Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg Ihres Studiums auswirken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Steigender Leistungsdruck
  • Die summe an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • Finanzielle Belastung
  • Familiäre Verpflichtungen

 

Mit Vollgas durchs Studium – aber nicht auf Dauer
Kurzfristiger Stress kann die Leistungsfähigkeit für den Moment erhöhen. Die Erholung sollte nicht zu kurz kommen! Wer ständig unter Strom steht, riskiert auf lange Sicht seine Gesundheit – denn chronischer Stress kann krank machen.

Entspannt bleiben – mit den TK.Mentalstrategien
Wie Sie es schaffen können, den Anforderungen Ihres Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben? Die Techniker unterstützt Sie dabei. Mit einem Seminar, das speziell auf Ihre Lebenssituation im Studium zugeshcnitten ist.

Ihr Seminarplan     Das Training umfasst insegsamt sieben Termine. Sechs davon über drei Stunden und einer ganztags über sieben Stunden.

  • Stress im Studium
  • Stress und seine Auswirkungen
  • Die Einstellung macht’s
  • Sich vor Stress schützen
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Prüfungsangst bewältigen
  • Resümee uns Ausblick

 

Was kostet das Seminar?    Die Techniker bietet das Seminar kostenfrei an.

Was erwartet mich?    Ein intensives Seminar in kleinen Gruppen von maximal zwölf Studierenden. Dazu lernen Sie viele praktische Übungen, die Sie direkt im Studienaltag umsetzen können.

Teilnehmen lohnt sich    Alle studierenden, die ihre Stresskompetenz erweitern wollen – unabhängig davon, wo sie krankenversichert sind – sind willkommen.

  • Sie setzen sich mit Ihren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktivieren persönliche Ressourcen.
  • Sie optimieren Ihr Zeit- und Lernmanagement – für ein erfolgreiches Studium.
  • Sie gehen gelassener in Prüfungssituationen.
  • Sie erhalten Ihre (psychische) Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen für Ihr späteres Berufsleben.

 

Termine    Vom 21.11.2018 bis 9.1.2019, mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie einmalig am 1.12.2018 von 10 bis 17 Uhr.

Hinweis    Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung für alle Termine verbindlich ist.

Jan
9
Mi
Zuviel im Kopf? Stressfrei studieren mit TK-MentalStrategien @ Universität Trier, Seminarraum E 52
Jan 9 um 16:00 – 19:00

Anmelden, ankommen, abschalten!

Studenten haben ein lockeres Leben? Von wegen! Zwischen Klausuren, Hausarbeiten, Vorlesungen und Jobben ist es oft garnicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wenn zum Studieren dann noch Faktoren hinzukommen die den Stress erhöhen, kann sich das auf ihre Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg Ihres Studiums auswirken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Steigender Leistungsdruck
  • Die summe an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • Finanzielle Belastung
  • Familiäre Verpflichtungen

 

Mit Vollgas durchs Studium – aber nicht auf Dauer
Kurzfristiger Stress kann die Leistungsfähigkeit für den Moment erhöhen. Die Erholung sollte nicht zu kurz kommen! Wer ständig unter Strom steht, riskiert auf lange Sicht seine Gesundheit – denn chronischer Stress kann krank machen.

Entspannt bleiben – mit den TK.Mentalstrategien
Wie Sie es schaffen können, den Anforderungen Ihres Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben? Die Techniker unterstützt Sie dabei. Mit einem Seminar, das speziell auf Ihre Lebenssituation im Studium zugeshcnitten ist.

Ihr Seminarplan     Das Training umfasst insegsamt sieben Termine. Sechs davon über drei Stunden und einer ganztags über sieben Stunden.

  • Stress im Studium
  • Stress und seine Auswirkungen
  • Die Einstellung macht’s
  • Sich vor Stress schützen
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Prüfungsangst bewältigen
  • Resümee uns Ausblick

 

Was kostet das Seminar?    Die Techniker bietet das Seminar kostenfrei an.

Was erwartet mich?    Ein intensives Seminar in kleinen Gruppen von maximal zwölf Studierenden. Dazu lernen Sie viele praktische Übungen, die Sie direkt im Studienaltag umsetzen können.

Teilnehmen lohnt sich    Alle studierenden, die ihre Stresskompetenz erweitern wollen – unabhängig davon, wo sie krankenversichert sind – sind willkommen.

  • Sie setzen sich mit Ihren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktivieren persönliche Ressourcen.
  • Sie optimieren Ihr Zeit- und Lernmanagement – für ein erfolgreiches Studium.
  • Sie gehen gelassener in Prüfungssituationen.
  • Sie erhalten Ihre (psychische) Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen für Ihr späteres Berufsleben.

 

Termine    Vom 21.11.2018 bis 9.1.2019, mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie einmalig am 1.12.2018 von 10 bis 17 Uhr.

Hinweis    Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung für alle Termine verbindlich ist.